A k t u e l l e    Informationen


Stellenausschreibung

PromotorIn für kommunale Entwicklungszusammenarbeit (m/w)
Die Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft e.V. ist im Rahmen ihrer weitgefächerten Tätigkeiten seit über 25 Jahren auch im Bereich der Entwicklungspolitik aktiv. Unter anderem war sie aktiv an der der Gründung der Städtepartnerschaftsinitiative Potsdam-Sansibar beteiligt und betreut nun im Auftrag der Landeshauptstadt Potsdam die 2017 geschlossene Städtepartnerschaft. Die BBAG ist aktives Mitglied im Landesnetzwerk VENROB (Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs) und in der Steuerungsgruppe des Roundtable Entwicklungspolitik Brandenburg. Mit weiteren AkteurInnen im Bereich der Entwicklungspolitik wie der Stiftung Nord-Süd-Brücken und MigrantInnenorganisationen besteht eine enge Zusammenarbeit.
 
näheres entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung

Potsdam: Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt können zwei Stellen in der Hausverwaltung besetzt werden Informationen hier


BBAG besitzt LQW Zertifizierung bis 2021

Am 26.04.2017 wurde die BBAG im Rahmen des Abschlussworkshops der Lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung – kurz LQW – bis April 2021 neu zertifiziert. LQW dient als Qualitätsmodell der Vergleichbarkeit der Weiterbildungsorganisationen untereinander.

Die Testierung, die von der BBAG zum vierten mal erfolgreich durchlaufen wurde, ist nicht nur ein wichtiger Qualitätsindikator für alle PartnerInnen der BBAG, sondern auch Voraussetzung für die Teilnahmen  an verschiedenen Ausschreibungen bspw. für die Deutsch als Fremdsprache Kurse.

Auf dem Abschlussworkshop erarbeite die LQW Kerngruppe der BBAG gemeinsam mit der Gutachterin die drei Strategischen Entwicklungsziele für die kommenden vier Jahre. Unter anderem hat es sich die BBAG zum Ziel gemacht, sich mit ihrer Expertise bei der Integration von Geflüchteten und MigrantInnen aktiv in diese gesellschaftliche Gesamtaufgabe einzusetzen und politische Impulse zu setzen.

BBAG Zertifizierung